Start Altkleidersammlung
Kleidersammlung PDF Drucken E-Mail

 

Der DRK-Ortsverein Pinneberg führt eine permanente Kleidersammlung durch.

Zu diesem Zweck wurden zehn neue auffällige Kleidersammelbehälter im Einzugsgebiet des DRK Ortsverein aufgestellt. Sie haben so die Möglichkeit, Ihre gebrauchte und noch nutzbare Kleidung, in einem haushaltsüblichen Sack verpackt, abzugeben.

Die Einnahmen, die wir durch die Kleidersammlung erzielen, dienen zur Finanzierung unserer umfangreichen Aufgaben im Bereich der Sozialarbeit, der Jugendarbeit sowie der Bereitstellung von Ausrüstungen für Schadensfälle.

Unterstützen auch Sie unsere Arbeit durch ihre Kleiderspende.

Die Standorte unserer Kleidersammelbehälter sind:

- vor dem DRK Treffpunkt, Berliner Straße 11

- an der Pinnaubrücke, Bismarckstraße

- neben der Ausfahrt des Subaru-Autohauses Weber, Ecke Rellinger Straße / Rehmen

- auf dem Parkplatz an der Elmshorner Straße am Eingang zum Marktplatz (bei den Fahrradständern) gegenüber von Mc Donalds

- vor dem DRK Centrum, Am Hafen 75

Für weitere Kleidercontainer suchen wir ständig neue Standorte. Wenn Sie uns dabei helfen möchten, senden Sie uns bitte eine Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Danke für die Kleiderspende, doch bitte denken Sie noch an folgendes:

Fragen Ja Nein
Was gehört in einen Kleidercontainer?
Was gebe ich in die Kleidersammlung?

- Kleidung
- Bettwäsche

- Handtücher/Waschlappen
- Schuhe (gebündelt)

- Haus- und Biomüll
- Wertstoffe
- Papier/Pappe
- Glas
- Spritzen o. ä.
- Sondermüll (z. B. Lacke etc.)
- Elektro- und Sperrmüll
- Brillen
Wie verpacke ich die Spende? - reißfeste Säcke oder Taschen (zugebunden oder verknotet)
- Kopfkissen- oder Bettbezug (bitte zuknöpfen)

- gelbe Säcke
- Beutel oder Taschen, die leicht einreißen
- lose Schuhe

 

Alle Kameraden, die Kleidercontainer leeren oder Sammlungen durchführen, werden es Ihnen danken!

Weitere Informationen zur Kleidersammlung erhalten Sie von unserem Kameraden Ali Hussein unter der Mobilfunknummer 01511/6 01 27 15, der Ihnen auch gerne bei der Abfuhr von größeren Mengen von Kleidern zur Verfügung steht. Sollten unsere Container einmal "überlaufen", so setzen Sie sich bitte ebenfalls mit ihm in Verbindung.

Um zu erfahren, was mit den Kleiderspenden des DRK passiert und warum das DRK überhaupt Kleider sammelt, klicken Sie bitte auf den Link zur Transparenzinitiative des DRK zur Kleidersammlung.

 

 
Banner
Copyright © 2018 DRK OV. Pinneberg e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Zufallsbild

Anhaenger_18.jpg